Prozessentwicklung

Unser Kompetenzzentrum für Entwicklung mit Druckguss unterstützt unsere Kunden bei ihrem Ziel, «best in class» zu sein. In Entwicklung und Fertigung beherrschen wir die neuesten Technologien sowie die Prozesse zur Sicherstellung höchster Qualitätsansprüche.

Kompetenzen

Perfekte Druckguss-Komponenten sind nicht die einzige Stärke der DGS-Gruppe. Als prozessorientierter Fullservice-Partner bieten wir zahlreiche ergänzende Leistungen an. In unserer Entwicklungsabteilung arbeiten wir mit modernsten CAD/CAE-Systemen, mit denen wir auch kundenspezifische FEM-Berechnungen oder Formfüll-/Erstarrungssimulationen durchführen.

Um eine grösstmögliche Produktqualität und Fertigungseffizienz sicherzustellen, kooperieren wir schon bei der Bauteilgestaltung in der Entwicklungsphase sowie während der Prototypenphase mit den kundenseitigen Experten. Diese Zusammenarbeit setzt sich bei der späteren Serienfertigung nahtlos fort. Unser Know-how geht hierbei weit über den eigentlichen Giessprozess hinaus. Wir übernehmen dabei für unsere Kunden sämtliche bis zum einbaufertigen Produkt erforderlichen Wertschöpfungsschritte, wie Wärmebehandlung, Nachentgraten mittels Strahlen, Schleifen oder Gleitschleifen, Richten, CNC-Bearbeiten, Oberflächenbehandlung und Montage der Werkstücke, Baugruppen und Systeme.

Leistungen

  • Werkstoffberatung für Aluminium und Magnesium
  • Legierungs- und Eigenschaftsentwicklung
  • Produkt- / Systementwicklung
  • 3D-Datenerstellung und -optimierung mit allen gängigen CAD-Systemen
  • Druckguss-Beratung
  • Prozessentwicklung 
  • Werkzeugentwicklung
  • Prototypen aus Leichtmetall in Guss und 3D-Druck (SLM)
  • 3D Messungen (taktil und optisch)
  • Werkstoff-Labor (Röntgen, Spectralanalyse, Festigkeitsprüfungen, Dauerlaufprüfstände, Schweissprüfungen, Rissprüfungen, Metallographie, Mikroskopie)
  • Entwicklung anforderungsorientierter Bauteilprüfungen
  • Prüfstandsbau

Software

Computer Aided Design (CAD)
Computer Aided Engineering (CAE)
SIEMENS NX
MAGMASOFT: Formfüll- und Erstarrungssimulation
CATIA V5
ANSYS: FEM-Berechnung
PRO E

UNIGRAFIX

I-DEAS