Auszeichnungen

DGS Druckguss Systeme AG stellt seit mehr als 90 Jahren hochwertige Druckgussteile in verschiedenen Legierungen für zahlreiche Branchen her. Unsere Kompetenzen liegen in der engen Abstimmung von Kundenbedürfnissen und Technologien.

Auszeichnungen chronologisch


2016 I Auszeichnung an der Euroguss für Hörbiger Schaltgehäuse
Besondere Anerkennung von Hörbiger für Schaltgehäuse
Für die in Tschechien hergestellten Gehäuse aus Druckguss erhielt DGS eine Auszeichnung für innovative Lösungen im Leichtbau.

2014 I Besondere Anerkennung für Hoval Solarrahmen am Euroguss-Wettbewerb
Beitrag für erneuerbare Energien
Für die Herstellung des grössten europäischen Druckgussteils in einem Schuss wurde DGS auf der Euroguss 2014 ausgezeichnet. Der Solarrahmen wiegt 6.4 kg mit Rekordmassen von 2050 x 1230 x 54 mm.

2013 I Rahmen für Sonnenkollektor aus Aluminium-Druckguss
Die DGS hat die Produktion des grössten europäischen Druckgussteils in ihrem St. Galler Werk gestartet
Das 2 Meter über lange Gussteil bildet den Rahmen eines Solarmoduls und erlaubt dem Konstrukteur eine grosse Gestaltungsfreiheit mit einer hohen Stabilität trotz einer besonders kleinen Einbauhöhe. Dadurch konnten komplizierte Schweissungen verhindert werden, die bezüglich Langzeitdichtheit immer problematisch sind. Dank einer speziellen Aluminium-Legierung kann der Rahmen ohne besonderen Oberflächenschutz eingesetzt werden.

2012 I Erneute Auszeichnung für DGS für Strukturgussteil Audi A8 an der EUROGUSS 2012
An der Eröffnungsfeier der EUROGUSS wurde DGS erneut mit dem 1. Preis für den Längsträger Audi A8 Space-Frame ausgezeichnet
Das Bauteil ist aufgrund seiner komplexen Geometrie besonders schwierig masshaltig zu produzieren. Hohe Integration von Funktionen im dünnwandigen Bereich und Einhaltung einer hohen Massgenauigkeit sind gefordert. Der Längsträger wird im Giessverfahren als ein Teil produziert und mit anderen Komponenten verschweisst.

2011 I GIFA Newcast Award für innovative Gussteile
Während der GIFA Newcast wird DGS für innovative Lösungen im Leichtbau ausgezeichnet
Das von DGS entwickelte Herstellungsverfahren für den Längsträger für Audi ersetzt ein bisher angewendetes Fertigungsverfahren.

2011 I Lenkungsteile für Premium-Hersteller für globale Plattform von etwa 1.8 Mio. Fahrzeugen pro Jahr
DGS liefert zahlreiche Magnesium-Lenkungsbauteile in Grossserie für verschiedene Baureihen eines deutschen Premium-Herstellers
Diese Teile werden auf mehreren speziell umgebauten vollautomatisierten Druckgiesszellen aus einer hochdehnbaren Magnesium-Sonderlegierung gegossen, die spezifisch auf die Kundenbedürfnisse ausgelegt wurde. Die Teile werden anschliessend mit robotisierten Hochgeschwindigkeits-Bearbeitungszentren weiterverarbeitet und in montagegerechten Verpackungen geliefert. Die hochdehnbare Legierung setzt eine sehr hohe Prozesskompetenz voraus, da die daraus gegossenen Teile besonderen Herausforderungen bezüglich Deformationen und Rissneigung unterliegen.

2010 I Erster Preis beim Euroguss-Wettbewerb für ein Lufttrocknergehäuse für Knorr-Bremse
Als kompetenter Partner stellt die DGS auch fast unmögliche Teile her
DGS erhält den ersten Preis beim Euroguss-Wettbewerb für ein komplexes Lufttrocknergehäuse für den Kunden Knorr-Bremse.

2009 I Lieferant des Jahres bei Knorr-Bremse
Auszeichnung für DGS als Premiumlieferant
DGS wurde im Jahr 2009 für verschiedene Gehäuse und Abdeckungsteile von Knorr-Bremse mit dem Lieferantenpreis augezeichnet.

2008 I Auszeichnung an der Euroguss 2008 für ein Luftaustrittsgitter für den Audi R8
Innovatives Gussteil von DGS
Auszeichnung für DGS an der Euroguss 2008 für ein Luftaustrittsgitter für den Audi R8.

2005 I VW Group Award für Handbremsen-Entwicklung
Gewichtseinsparung bei Bremssystemen
DGS konnte über 3 Entwicklungsgenerationen das Gewicht der Handbremssysteme im Magnesiumguss um rund 1 kg reduzieren.